Pumphut-Grundschule Wilthen

Was für einaufregender Monat, dieser Dezember!

Nicht, dass wir als Abc-Schützen nicht schon genugAufregendes in unseren ersten Schulmonaten erlebt hätten ... haufenweiseBuchstaben lernen, rechnen bis zur 10 usw. Aber die Weihnachtszeit hält sogarin der Schule Überraschungen bereit. Neben den vielen Bastelarbeiten und Weihnachtsliedern haben wirgestaunt, dass sich auch der Nikolaus in die Schule traut. In allen Stiefelnsteckten kleine Süßigkeiten. Vielen Dank, du guter Alter!

In der letzten Woche trafen wir uns zum Plätzchen backen inder Mehrzweckhalle mit Frau Bieler von unserer Schulküche (der Chefin von„Kinderleichtessen“). Wir wurden in 4 Gruppen eingeteilt und haben einen riesigenBerg Kekse gezaubert, die wir dann an den letzten Schultagen vor Weihnachtentapfer aufgegessen haben. Herzlichen Dank an Frau Bieler, aber auch an EmmasOma Frau Knop und Herrn Stefan Zaika, zwei fleißige Helfer!

Unsere Weihnachtsfeier haben wir im Eiscafè Besold gefeiert.Es gab Kekse, Pfefferkuchen, Wiener und Nudelsalat, Kinderpunsch und Saft. Undwas für ein Glück, dass Frau Besold den Weihnachtsmann kennt!

Vielen Dank, du lieber Weihnachtsmann, für deinen Besuch und dieGeschenke!

1 b mit Weihnachtsmann.JPG
1 b mit Weihnachtsmann
Der gute Weihnachtsmann-1.JPG
Der gute Weihnachtsmann
Die fleißige Frau Besold.JPG
Die fleißige Frau Besold
Heimlich genascht!.JPG
Heimlich genascht!
   Seite 1 von 2    Weiter
Pumphut-Grundschule Wilthen