Pumphut-Grundschule Wilthen
Amsel, Drossel, Fink und Star …

Erdnüsse, Sonnenblumenkerne und andere Samen, Rosinen, Mehlwürmer (igitt) oder Fettknödel … das ist es, womit wir Menschen von November bis zum Ende des Winters die Wildvögel füttern können. Na das machen wir doch gerne!

Zum Dank für unsere Hilfe standen am Morgen des 25. Januar auf den Fensterbrettern in unserer Pumphut-Grundschule lauter Süßigkeiten.

Juhu, es ist Vogelhochzeit!

Seltsamerweise schmeckten die Teigvögel übrigens haargenau wie die von Bäckermeister Lerche. Na bei dem Namen wird das wohl Verwandtschaft sein …

Als hübsche Flattermänner in tollen Kostümen verkleidet haben die Erstklässler die Vogelhochzeit schließlich noch in der Schule gefeiert. Unter der Regie von Chorleiterin Frau Schwurack und mit der musikalischen Unterstützung einiger Chorkinder sah man den Amselbräutigam seine Drossel heiraten. Finken, Meisen, Kakadus und viele andere gefiederte Gäste erwiesen dann dem Brautpaar die Ehre.

Und wie heißt es so schön im Liedtext: „Der Uhuhu,der Uhuhu, der macht die Fensterläden zu. Fidirallala fidirallalafidirallalalalala.“ Bis zum nächsten Jahr!


Bautzen Sorbisches Natinalensemble - die Grillen zirpen.JPG
Bautzen Sorbisches nationalensemble - Braut, Bräutigam, Maus und Igel.JPG
Bautzen Sorbisches Nationalensemble - mit dem Sandmännchen, dessen Winterschlafsand für den Schlamassel verantwortlich ist.JPG
P1140944.JPG
   Seite 1 von 4    Weiter
Pumphut-Grundschule Wilthen