Pumphut-Grundschule Wilthen

 

 

Die Pumphut-Grundschule Wilthen und die Goethe-Oberschule Wilthen haben am 30.07.2015 eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

 

Auszüge aus der gemeinsamen Kooperationsvereinbarung:

 

Gemeinsame Grundposition zur Bildung als Voraussetzung der Kooperation

  • Oberschule und Grundschule arbeiten bei der weiteren inhaltlichen Ausgestaltung des Übergangs an einem gemeinsamen Ziel.
  • Die Rhythymisierung des Bildungsauftrages ist ein gemeinsames Ziel.
  • Zur weiteren inhaltlichen Zusammenarbeit dürfen die verantwortlichen Lehrer der Grundschule in der Oberschule hospitieren und umgekehrt.
  • Der in der Grundschule erreichte Stand der Entwicklung von Lernkompetenz bildet die Basis für die weiterführende Arbeit an der Oberschule.

 

Gemeinsame Ziele der Kooperation

  • Nahtloser Übergang von der Grundschule in der Oberschule.
  • In der Gestaltung erworbener Komptenzen sollen an der Mittelschule sofort zu Anwendung kommen und weiter geführt werden.
  • Die Schüler werden beim Wissensstand am Ende der Klasse 4 abgeholt.
  • Es erfolgt eine regelmäßige Evaluation über die weitere Entwicklung der ehemaligen Grundschüler an der Oberschule.
  • Die Oberschule und die Grundschule unterstützen sich gegenseitig bei der Organisation von veranstaltungen, der Information über Schulhöhepunkte und in der Öffentlichkeitsarbeit.

 

Gemeinsame Kooperationsvorhaben

  • Ende Mai/Anfang Juni finden in der Grundschule Gesprächsrunden zwischen Fachlehrern beider Schulforemen statt, mit dem Ziel, den Wissensstand un dden Entwicklungsstand der Lernkompetenz der Schüler aus den vierten Klassen kennen zu lernen.
  • Die Klassenlehrer beraten gemeinsam über pädagogische und soziale Aspekte der Neubildung der 5. Klassen und ermöglichen die Fortsetzung bereits bestehender Integrations- und Förderprogramme.
  • Die in der Grundschule erstellten Bildungsempfehlungen und Gutachten werden durch die Fachlehrer der Oberschule zur weiteren Arebit mit den Schülern und den Eltern genutzt.
  • Im November erfolgt eine Evaluation zum Entwicklungsweg der ehemaligen Grundschüler über die Anforderungen an der Oberschule und ihre eigenen Erlebnisse und Erfahrungen beim Übergang an die weiterführende Schule.
  • Die Hospitation von Fachlehrern der Mittelschule an der Grundschule und umgekehrt wird angeregt und unterstützt.
  • In der Klassenstufe 3 werden in einem Elternabend (März) an der Grundschule die Inhalte der Mittelschule erläutert. Dabei unterstützt die Goethe-Oberschule die Pumphut-Grundschule.
  • Im November werden alle interessierten Eltern mit ihren Kindern von der Goethe-Oberschule zu einem "Kennenlern-Tag" eingeladen.
  • Die Grundschüler werden zu bestimmten Höhepunkten an die Goethe-Oberschule eingeladen, z. B. Schulfest im September, Musicalaufführung im Januar, Präsentation des fächerverbindenden Unterrichts im Oktober und April.
  • Die Pumphut-Grundschule informiert die Goethe-Oberschule über besondere Interessen und Neigungen ihrer Schüler, damit deren Talente in der weiterführenden Bildungseinrichtung weiter gefördert werden.
  • Eine Auswahl der an der Grundschule begonnenen Wettbewerbe werden von der Oberschule übernommen und fortgeführt.

 

 

 

Link zur Goethe-Oberschule Wilthen

www.mittelschule-wilthen.de

Pumphut-Grundschule Wilthen